von 249 bis 5500

Stern - Radtour - Donau- und Altmühltal - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.04.2022 - 17.04.2022
Preis:
ab 465 € p.P.

8- tägige Sternradreise ab Standort 4*- Hotel The Monarch in Bad Gögging. Radtour ca. 233 km. Leihrad und E-Bike buchbar.

Sternradwoche Donau & Altmühlradweg
Der Kneipp- und Thermalkurort BadGögging (354 m Seehöhe) nahe dem Donaudurchbruch/Weltenburg ist ein schöner Ausgangsort für einen Radurlaub in der weitgestreckten, von Hopfenfeldern geprägten Landschaft Bayerns. Das komfortable Hotel mit Frei- und Hallenbad & Wellnessbereich mit Sauna, Infrarotkabine, etc. liegt direkt an den Radwegen entlang der Donau. Alle Tages-Radtouren sind eben und wählbar zwischen gemütlich oder sportlich.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
nach Bad Gögging ins 4*-Hotel The Monarch.
Parken: Kostenfreies Parken nahe Hotel.

2. Tag: Römerkastell Eining/Donauauen, Radtour ca 31 km
Ausgabe der Leihräder. Durch Hopfenfelder und durch das Augebiet mal direkt an der Donau, mal etwas entfernt sehr schön vorbei am alten Baumbestand bis Eining (Reste Kastell Abusina).
Per Fähre (+ € 2,00 pP inkl. Rad) nach Hienheim und durch Augebiete über Wöhr zurück.

3. Tag: Regensburg, Radtour ca 55 km, 20 Schiffmin., 40 Bahnmin.
Per Rad nach Weltenburg; per Schiff durch den romantischen Donaudurchbruch nach Kelheim – zahlbar vor Ort ca. € 10,00 pP samt Rad. Über Bad Abbach am Donau-Radweg ins Zentrum der UNESCO Welterbestadt Regensburg (– zur Steinernen Brücke nahe dem Dom –).
Retour per Bahn bis Neustadt und per Rad ins nahe Hotel.

4. Tag: Vohburg, Radtour ca. 40 km
Am Donau-Radweg abseits des Autoverkehrs teils auf Dämmen nach Wackerstein, wo
schöne Badeseen zur Rast einladen. Weiter nach Vohburg; dem mittelalterlichen
Markt, dem Trauungsort von Agnes Bernauerin mit Herzog Albrecht III. von Bayern.
Interessantes Ortsbild (Rathaus in ehem. Kirche, historisches Zentrum, Burghügel, div. Kirchen).
Retour am südlichen Ufer über Giesenau und Gaden.
Aktivversion:
Weiter am Donau-Radweg nach Mehring und Ingolstadt (neues Schloss, div. Kirchen, Prosektur) und retour (73 km)

5. Tag, Kloster Weltenburg, Radtour ca. 32 km
Durch einsame Auwälder nach Staubing zum ältesten Kloster Bayerns, der Benediktinerabtei Weltenburg, romantisch direkt am Donaudurchbruch gelegen (Klosterbräu mit stimmungsvollen Biergarten).
Retour.
Aktivversion: Am Donau-Radweg vorbei am Räuberfelsen etwas hügelig nach Kelheim; per Schiff (+ ca. € 10,00 vor Ort) retour nach Weltenburg, per Rad ins Hotel (+ 26 km, davon 9 km ansteigend (ca. 1oo hm)

6. Tag, Kelheim und Altmühl-Radweg, Radtour ca. 55 km, 20 Schiffmin., 15 Bahnmin.
Per Bahn nach Saal und per Rad nach Kelheim. Spaziergang (20 Min.) zur Befreiungshalle – ein überreich geschmückter Monumentalbau des Bayernkönigs Ludwig; einmaliger Ausblick; Individuelle Besichtigung. Am Altmühl-Radweg ins romantische Riedenburg und zurück nach Kelheim. Per Schiff bis Weltenburg (+ ca. € 10,00 vor Ort) und per Rad ins Hotel.
Aktivversion: per Rad am Altmühlradweg weiter nach Essing (älteste Holzbrücke Deutschlands) und Riedenburg (Besichtigung der Burg Prunn); per Rad & Schiff retour (63 km)

7. Tag, Brauerei-Besichtigung Abensberg, Radtour ca. 20 km
Über Sandharlanden durch das reiche Bauernland und Hopfenfelder zur Weißbierbrauerei Kuchlbauer (Hundertwasserturm, Brauereiführung mit Kostprobe inklusive; sehr interessant);
Zurück am Abens-Radweg.
Aktivversion: Am Heimweg über das Kloster Biburg (+ 10 km).

8. Tag, Heimreise
nach dem Frühstück.

Weitere Informationen
Vorteil ACE-Mitglieder + Verwandte + Freunde: 3 % Clubbonus. Überweisung im Monat nach Reiserückkehr. Die ACE-Preise gelten für Sie und alle Verwandte und Freunde, die Sie auf Ihre Reise anmelden.
Kinderermäßigung: Bei 2 Vollzahlern im Doppelzimmer 1 Kind bis 6 Jahre frei (Kindersitz frei), bis 11,9 Jahre 50 % Ermäßigung, bis 15 Jahre 25 % Ermäßigung.
Kilometer-Angaben: Beachten Sie bitte, dass die Kilometer-Angaben je nach Lage der Hotels und der gewählten Routenführung variieren können.
Leihräder: Qualitätsräder sorgen mit einer guten Wartung für eine pannenfreie Radtour. 7-Gänge mit Nabenschaltung, Breitsitz. Auf Wunsch stellen wir auch 21-Gang-Räder (Freilauf) ohne Aufpreis bereit (bitte bei Buchung angeben). Weiters inklusive: beidseitige Satteltasche /1 pro Person - auch bei kundeneigenen Rädern sowie 1,5 l Mineralwasser bei Radausgabe.
Mitnahme eigener Räder: ist möglich aber es wird seitens des Veranstalters keine Haftung bei Schäden während der gesamten Reise übernommen.
Anreise mit der Bahn auf Wunsch:
Information Bahn-Sparpreis: Zugbindung mit Sitzplatzreservierung, limitiertes Kontingent. Buchung auf Anfrage. Bei Stornierung Stornokosten 100% für Bahnanteil.
Information Bahn-Flexpreis: Keine Zugbindung - freie Zugwahl mit Sitzplatzreservierung. Bei Stornierung Stornokosten laut ACE-Reisebedingungen.
Mobilitätseinschränkungen: Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseingschränkungen nur bedingt geeignet. Sollten Sie detaillierte Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren sie bitte das ACE-Reisbüro.
Reisepapiere: Deutsche, österreichische und schweizer Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Gesundheit: Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise vom Auswärtigen Amt
Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruch-Versicherung. Im Ausland wird eine Auslandsreisekrankenversicherung empfohlen.
Anzahlung: 20 % des Reisepreises nach Erhalt der Bestätigung/Rechnung/Sicherungsschein.
Restzahlung: 1 Monat vor Reisebeginn.
Reiserücktritt: Gegen Zahlung der folg. Stornokosten können Sie von der Reise zurücktreten: bis 49. Tag vor Reisebeginn 20 % des Reisepreises, 48.-30. Tag 30 % des Reisepreises, 29.-22. Tag 45 % des Reisepreises, 21. -8. Tag vor Reiseantritt 65 % des Reisepreises, ab dem 7. Tag vor Reiseantritt sowie bei Nichtantritt der Reise 85 % des Reisepreises. Beachten Sie bitte die Ausnahme beim Bahn-Sparpreis oder Flugpreisen = 100 % Stornokosten.
Reiseveranstalter: ACE-Wirtschaftsdienst GmbH, 70369 Stuttgart
Änderungen im Verlauf sowie der Zwischenverkauf sind vorbehalten.

Weitere Radreisen finden Sie hier

  • 7 x Übernachtung/Frühstück/Komfortzimmer im 4*- Hotel The Monarch
  • Kostenfreier Parkplatz nahe dem Hotel
  • Benützung der hoteleigenen Infrastruktur (lt. Hotelbeschreibung)
  • 1 x Bahnfahrt Regensburg – Neustadt/D. inkl. Rad
  • 1 x Bahnfahrt „Neustadt/D. – Saal“ inkl. Rad
  • Führung/Verkostung Weißbierbrauerei Kuchlbauer in Abensberg
  • Satteltaschenverleih – auch bei kundeneigenen Rädern
  • detaillierte Routenbeschreibung & Kartenmaterial
  • 7-Tage-Servicetelefon


Nicht eingeschlossen:

  • 3 x Schifffahrt Weltenburg – Kelheim samt Rad ca. € 10,00 pP je Strecke
  • Kurtaxe: ca. € 2,10 pro Person & Nacht (zahlbar vor Ort)

4*- Hotel The Monarch in Bad Gögging
Details
  • Doppelzimmer
    465 €
  • Einzelzimmer
    465 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen | Preis pro Person
  • Halbpension
    110 €
  • E-Bike
    180 €
  • Leihrad
    78 €
4*- Hotel The Monarch in Bad Gögging

Das am Rande des Altmühltals gelegene THE MONARCH HOTEL liegt mitten im Grünen, am Ortsrand von Bad Gögging (ca. 30 Automin. nach Regensburg). Die Komfortzimmer laden mit Ihrem klassischen Stil und gemütlichen Ambiente zum Entspannen ein.

Ausstattung
verschiedene Restaurants, 1 Café, Hotelbar, Biergarten und großzügiger Wellnessbereich mit Thermal-Innen-& Außen-Pool, finnische Sauna, Infrarotsauna und Fitnessraum; außerdem hoteleigenes Sportprogramm mit Aqua-Gymnastik und Nordic Walking (Leihgebühr Stöcke vor Ort).

Zimmer
Kategorie Comfort mit Bad oder Dusche/WC, ca. 30 m², SAT-TV, Radio, Tel., Föhn, Sitzgelegenheit. Einzelzimmer sind ca. 20m2 groß

Gastronomie
Reichhaltiges Frühstücksbuffet am Morgen; bei Buchung Halbpension: 3-gäng. Abendessen in Buffetform.

Evtl. Öffnung/Schließzeiten gesonderte Änderungen bzgl. Corona im Hotelangebot (zB. Frühstücksbuffet) entnehmen Sie bitte der jeweiligen Hotel-Homepage.

Wenn der Wellnessbereich aufgrund der Regierungsanordnungen geschlossen/nur eingeschränkt nutzbar ist, handelt es sich um höhere Gewalt (vom Hotel oder Reiseveranstalter leider nicht beeinflussbar) und daher ist eine Kompensation ausgeschlossen.